Healthy Breakfast Idea: Dinkel-Hafer Schmelzflocken

Healthy Breakfast Idea: Dinkel-Hafer Schmelzflocken

Heute zeige ich euch eine Variation meines absoluten Lieblingsfrühstücks.
Mein Essverhalten hat sich ja seit Anfang des Jahres sehr verändert, was leider einen eher unschönen Hintergrund hat.
Mittlerweile bin ich aber absolut eingependelt in diese neue Ernährungsweise und soooo unglaublich begeistert davon, dass ich gerne mehr davon mit euch teilen möchte.
Habt ihr denn Lust darauf?
Ich plane nämlich regelmäßig richtig leckere und  super gesunde Rezepte hochzuladen.
Wenn euch auch interessiert, wie es dazu kam bzw. wie genau ich mich denn seit nun fast 3 Monaten ernähre, dann schreibt mir einfach unten in die Kommentare.

Nun aber zu dem Rezept:

Dinkel-Hafer Schmelzflocken sind glutenarm, super gesund und richtig lecker.
Hafer hat übrigens von Natur aus so gut wie kein Gluten. Damit verunreinigt wird es erst in den Fabriken in denen es schließlich mit anderen Getreidesorten in Verbindung kommt.
Hafer ist außerdem ein echtes Wundermittel wenn es um unser Aussehen geht!
Vor allem gibt es unserer Haut wertvolle Nährstoffe und hilft sogar bei unreiner Haut.

Ich starte zur Zeit jeden Morgen damit in meinen Tag und bin super zufrieden.
Die Variationsmöglichkeiten sind unendlich! Ob mit eingerrührten Bananen, gebackenen Bananen als Topping, frischen Beeren, mit karamellisierten Nüssen, usw. !

Meine heutige Version ist mit Bananen, Drachenfrucht, karamellisierten Nüssen, Samen und Feigen.

IMG_20160224_080628(1)

Zutaten:

100ml Mandelmilch (ungesüßt z.b Alpro)
100ml Wasser
6 EL Schmelzflocken
1 Banane
1 Drachenfrucht
2 Feigen
2 TL Chia Samen
2 TL Leinsamen
ca. 10 Mandeln
1 TL Kokosflocken
1EL Ahornsirup

 

Als erstes mischt ihr die Schmelzflocken in eure Milch-Wasser-Mischung und verührt diese gut, damit nichts verklumpt.Jetzt könnt ihr die Hälfte der Banane in kleine Scheiben schneiden und hinzufügen. Bei niedriger Hitze vor sich hin köcheln lassen, bis eine breiige Konsistenz entsteht. Dann vom Herd nehmen und in eine Schüssel füllen.

Jetzt gebt ihr die Feigen, Chia Samen, Leinsamen, Mandeln und Kokosflocken in einen kleinen Topf und übergießt alles mit dem Ahornsirup. So lange anbraten bis der Ahornsirup leicht karamellisiert. Fertig!

Nun könnt ihr eure Schale anrichten. Gebt den Rest der Banane und die Drachenfrucht mit hinzu und natürlich eure leckeren karamellisierten Feigen.

Guten Appetit! 🙂

SHARE:


0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.